Haus > Nachrichten > Branchen-News

Der Betriebsablauf der Ölfiltermaschine

2021-12-23

1. Beim Einsatz vor Ort soll die Ölfiltermaschine möglichst nahe am Transformator oder Öltank stehen, die Ölabsaugleitung nicht zu lang sein und der Leitungswiderstand so weit wie möglich reduziert werden.

2. (Ölfiltermaschine)Die Anschlussleitungen (inkl. Öltank) müssen vorher gründlich gereinigt werden und gut abdichten.

3.(Ölfiltermaschine)Befolgen Sie strikt die Betriebsanweisungen. Beim Starten des Ölfilters kann das Öl erst recycelt werden, wenn die Vakuumpumpe, die Ölpumpe und die Heizung normal funktionieren und eine gute interne Zirkulation gewährleisten.

4. Das gereinigte Öl enthält viele mechanische Verunreinigungen und freies Wasser. Das Wasser und die Verunreinigungen am Boden müssen im Voraus entfernt und dann durch andere Filtergeräte (z. B. Zentrifugalölfilter und Druckölfilter) vollständig gefiltert werden, um den vom Vakuumölfilter geforderten Rohölstandard zu erfüllen, um die Lebensdauer des Ölfilters.

5.(Ölfiltermaschine)Während des Betriebs muss der Betriebszustand des Ölfilters (wie Vakuum, Durchfluss, Temperatur usw.) streng überwacht werden, und die Qualität des Öls vor und nach der Behandlung (Durchschlagspannung usw.) muss regelmäßig zur Überwachung erfasst werden Reinigungswirkung des Ölfilters.

6. Während des Winterbetriebs sind Wärmedämmungsmaßnahmen für Rohrleitungen, Vakuumbehälter und andere Komponenten zu treffen. Bei der Ölfilterung in der Umspannstation sind gleichzeitig die einschlägigen Bestimmungen der energiewirtschaftlich erlassenen Arbeitssicherheitsordnung zu beachten.