Haus > Nachrichten > Branchen-News

Die Klassifizierung der Ölfiltermaschine (2)

2021-12-23

6.(Ölfiltermaschine)Während des Filtrationsprozesses erhöht sich durch die Ansammlung von Filterrückständen auf dem Filtertuch der Widerstand und die Geschwindigkeit verlangsamt sich. Stoppen Sie die Maschine, um die Filterrückstände zu reinigen. Verwenden Sie einen Holz- oder Bambusschaber, um die Filterrückstände vom Filtertuch zu kratzen und wiederzuverwenden. Erkunden Sie in der Praxis die Zeit, in der sich der Filterrückstand häuft, kennen Sie sich gut aus und entfernen Sie den Filterrückstand rechtzeitig.

7. (Ölfiltermaschine)Filteröl ist anders, die Auswahltemperatur ist auch anders und die Leistung ist anders. Erkunden Sie die Temperatur jedes Filtrats in der Praxis.

8. (Ölfiltermaschine)Wenn das Rohöl im Druckbehälter gefiltert wird, wird beim Entlüften des Auslassstutzens dieser Stutzen geschlossen und beim Entlüften des anderen Stutzens kurz das Entlüftungsventil geöffnet, und die Filtration ist beendet. (Typ 35C hat eine Ölaustrittsdüse für einseitige Filterung, und die Ölaustrittsdüse entlüftet für einen Moment, und die Filtration ist abgeschlossen.)

9. Es ist verboten, das Filtertuch mit Natronlauge und kochendem Wasser zu reinigen. Das gereinigte Filtertuch sollte nach dem Trocknen verwendet werden, da es sonst die Filterkapazität und die Ölabgabequalität beeinträchtigt.

10. Bringen Sie ein Filtersieb mit der Dicke des Fenstersiebs unter der Ölpresse an, um zu verhindern, dass die feinen Rückstände die Ölleitung verstopfen. Ist der Ölrückstand zu fein und zu gering, werden die Poren des Filtertuchs verstopft und die Leistung beeinträchtigt. Reinigen Sie das Filtertuch rechtzeitig und reinigen Sie den Öl-Wasser-Trenner alle 70 Stunden.